Angewandte Geowissenschaften - Aquatische Geochemie und Hydrogeologie

Lehre

Die Aquatische Geochemie und Hydrogeologie sind Schwerpunktsbereiche innerhalb der Bachelor- und Master-Studiengänge der Geowissenschaften an der CAU. Ziel ist es, neben den Grundlagen der Wasserbewegung, des Stofftransportes und der Wasser-Gesteins-Wechselwirkungen im Untergrund, klassische und innovative geochemische und hydrogeologische Erkundungsmethoden zu vermitteln und in der Anwendungspraxis zu etablieren sowie im Rahmen von Bachelor- und Master-Arbeiten zu vertiefen.

 

Bachelor- und Masterarbeiten

In der AG besteht die Möglichkeit, Bachelor- und Masterarbeiten im Rahmen aktueller Forschungsprojekte anzufertigen.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Teammitglieder direkt.

 

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Angebotene Lehrveranstaltungen im Master "Angewandte Geowissenschaften - Georessourcen, Geoenergien, Geotechnologien"

- Hydrogeologische Erkundungs- und Monitoringmethoden (angeoMaPF103-01a)

- Schutz des Untergrundes (angeoMaPF203-01a)

- Methoden und Technologien zur Nutzung des Untergrundes (angeoMaPF303-01a)

- Praktische Geländeübung am Testfeld (angeoMaWP004-01a)

- Hydrogeochemische Laborübungen (angeoMaWP005-01a)

- Praxis- und Forschungsthemen (angeoMaWP006-01a)

- Seminar und Exkursion (angeoMaWP008-01a)

 

Angebotene Lehrveranstaltungen im Bachelor "Geowissenschaften"

- Einführung in die Geowissenschaften (MNF-geow-B202)

- Einführung in die Hydrogeologie (MNF-geow-B302)

- Geländeübung zu "Regionale Geologie" (MNF-geow-B406)

- Geochemie 2 (geowB303-01a)

- Aspekte der Geowissenschaften (MNF-geow-BWP01)

 

Weitere Informationen zu den angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie auch im

UnivIS.

Weitere Informationen für Studierende und Studien-Interessierte